Ausstellung aktuell

 

Regionale 19
Talk to me
23.11.2018 – 06.01.2019

stranger still, elia navarroElia Navarro, The Stranger and the white noise, Filmstill, 2016.

Ob im Privaten oder in der Öffentlichkeit, der Dialog ist ein wesentlicher Bestandteil der Interaktion und des Wissenstransfers. Durch tradierte Zeichensysteme, rhetorische Mittel und durch nicht sichtbare Prozesse findet eine permanente Verbreitung und Übertragung von Information statt.

Die Ausstellung Talk to me setzt hier an und führt multimediale Arbeiten zusammen, die sich mit disparaten Formen des Dialogs beschäftigen. Kommunikation als Schlüssel zum Verständnis und Missverständnis der Welt bildet das Kernthema der Ausstellung. Dabei reflektieren die versammelten Werke soziale Gefüge und loten interaktive, sinnliche, sprachliche, technische und digitale Möglichkeiten und Abhängigkeiten des Zwiegesprächs aus. Handschriftliches verselbständigt sich zu überdimensionalen Objekten, das Innehalten changiert zwischen Isolation und Konfrontation, Emotionen werden in digitale Signale umgewandelt, Gerüche vermitteln individuelle Sinneseindrücke und Materialien werden zu Resonanzkörpern unserer alltäglichen Geräuschkulisse. Jede gezeigte Arbeit stellt eine individuelle Auseinandersetzung mit ungewöhnlichen Formen der Kommunikation  dar.

Während sich die Möglichkeiten des Sendens und Empfangens im Digitalzeitalter vervielfacht haben, hinterfragen die ausgestellten Werke in Rückkopplung an unsere alltäglichen Erfahrungen unter anderem auch, wie Informationen produziert und weitergegeben werden. Sie richten das Augenmerk auf Missverständnisse, Störungen und Irritationen, die beim Informationstransfer entstehen können.

Unter dem Titel Talk to me versammelt die diesjährige Regionale-Ausstellung im Kunstverein Freiburg elf KünstlerInnen aus dem Dreiländereck zwischen Basel, Strasbourg und Freiburg. Ausgewählt wurden sie aus über 670 Bewerbungen zur 19. Ausgabe des trinationalen Projektes, an dem 19 Ausstellungshäuser beteiligt sind.

KünsterInnen: Anja Braun, Liesel Burisch, Juliette deFrance, Fabio Luks, Elia Navarro, Frédéric Pagace, Maeva Rosset, Nicole Schmid, Anna Schwehr, Ambra Viviani, Michel Winterberg

Kuratorinnen: Ann-Kathrin Harr & Maria Sitte

regionale 19

 

Der Kunstverein Freiburg wird gefördert von:

Stadt Freiburg        Sparkasse Freiburg       BW Kultur

Programm

Do, 29.11.2018, 19 Uhr Kuratorinnenführung

Di, 04.12.2018, 19 Uhr
Künstlergespräch

Do, 13.12.2018, 19 Uhr
Performance Juliette deFrance

So, 16.12.2018 Regionale Bustour

Do, 20.12.2018, 19 Uhr
Kuratorinnenführung

So, 06.01.2019, 14-16 Uhr
Kinderworkshop (um Anmeldung wird gebeten)

Eröffnung

Fr, 23.11.2018, 20 Uhr
Einführung: Ann-Kathrin Harr und Maria Sitte, KuratorInnen

Öffnungszeiten

Di–So 12–18 Uhr, Mi 12–20 Uhr, geschlossen vom 24.–26.12. 2018
sowie am 31.12.2018 und 01.01.2019
Eintritt: 2 € /1,50 € Donnerstag gratis, Mitglieder frei

Bustouren zur Regionale 19

Sa, 01.12.2018
ab Basel über Mulhouse nach Strasbourg

So, 09.12.2018
ab Freiburg nach Weil am Rhein, Riehen, Hégenheim und Basel

Sa, 16.12.2018
ab Basel nach Freiburg