Veranstaltungen

FORUM    back_from    kunstFReunde    KUNSTWERTE    Veranstaltungen allgemein

 

Archiv Forum (ehemals ddd)

Archiv backfrom

 

FORUM

forumDas FORUM ist ein neues Veranstaltungsformat, das der Reihe ddd, der dritte Donnerstag folgt, sie konzeptuell erneuert und einmal monatlich als Diskussionsplattform und Treffpunkt für die Freiburger Kunstszene dienen soll. FORUM soll Künstlerinnen, Künstlern und Kunstinteressierten die Möglichkeit bieten, Themen aus ihrem professionellen Umfeld zu reflektieren; dazu werden Entwicklungen in und um Kunst und Kunstschaffen, Aktuelles oder Abseitiges mit Kollegen und Fachleuten an unserer neuen FORUM Bar ausgetauscht und verhandelt.

Im monatlichen Turnus am jeweiligen 3. Donnerstag sind FORUM Veranstaltungen geplant.

Wir informieren euch aber jeweils per Newsletter. Wir freuen uns auf regen Besuch!

Euer Künstlerischer Beirat des Kunstvereins Freiburg

 

 

 

Aktuelles Programm siehe oben.

Eintritt frei.

Termine

Gerne informieren wir Sie per E-Mail über das aktuelle Programm.
Bitte senden Sie uns eine Nachricht mit dem Betreff „Newsletter FORUM“ an

 

 

back_from

Bei der Veranstaltungsreihe back_from berichten die Künstlerinnen und Künstler aus der Region von ihren Erfahrungen bei Arbeitsaufenthalten an anderen Orten.

 

 

Aktuelles Programm siehe unten.

Eintritt frei.

Termine

Der back_from findet in unregelmäßigen Abständen statt. Einladungen erfolgen über den regulären Newsletter.

 

 

 

kunstFReunde

kunstfreunde

Die kunstFReunde des Kunstverein Freiburg sind eine Gruppe junger Kunstinteressierter, die eine Leidenschaft für Kunst auch bei anderen jungen Erwachsenen wecken und fördern möchten. Dazu treffen sie sich in regelmäßigen Abständen und organisieren gemeinsam und eigenständig ein abwechslungsreiches Programm, das im Rahmen der laufenden Ausstellungen des Kunstvereins stattfindet und vor allem auf ein junges Publikum zugeschnitten ist.

Kunstverein Freiburg bei Facebook

Die kunstFReunde auf Facebook

Mehr Informationen

Gerne informieren wir per Email über das aktuelle Programm. Hierzu einfach eine Nachricht mit dem Betreff „Newsletter kunstFReunde“ an senden.

 

Filmabend der kunstFReunde
This Changes Everything
23.02.2017 um 19 Uhr

Bockadia_Tiefsee_Theissen Blockadia*Tiefsee, Anna-Lisa Theisen, community create tree, 2017, Kunstverein Freiburg, 2017, Foto: Marc Doradzillo

Der Dokumentarfilm This Changes Everything, der am kunstFReunde-Abend gezeigt wird, basiert auf dem gleichnamigen Roman von Naomi Klein aus dem Jahr 2015 und behandelt die Auswirkungen unseres Wirtschaftssystems auf die Umwelt. Er betont die hochaktuelle Dramatik des Klimawandels und führt ihn uns mit all seinen Begleiterscheinungen vor Augen.

Im Rahmen der Ausstellung des temporären Kollektivs Blockadia*Tiefsee beschäftigen sich die kunstFReunde im Anschluss an den Film mit dem Werk community create tree von Anna-Lisa Theisen. An der Baumskulptur der Künstlerin hängen aus PET-Flaschen gefertigte Masken, die als Schutz vor Luftverschmutzungen dienen sollen; ebenso werden sie bei Demonstrationen eingesetzt.

Im Namen Blockadia*Tiefsee ist schon ein wichtiger Teil enthalten, der das Konzept grundlegend mitbestimmt: Die Tiefsee und mit ihr diverse bestimmende Faktoren für unsere Umwelt. Das Kollektiv beschäftigt sich mit Fragen rund um Themen und Elemente, die unter Einfluss neuer Technologien, ökonomischer und ökologischer Kräfte und Transformationen stehen. (Mehr Informationen unter: http://hobbykeller-tiefsee.tumblr.com/).

Wir freuen uns auf euch!

Kunstfreunde

Termin

19 Uhr: Film This Changes Everything (Regisseur: Avi Lewis, 89 min., 2015)

ca. 20:30 Uhr: Herstellen von Masken in Anlehnung an Anna-Lisa Theisens community create tree. (Material wird gestellt).

Eintritt frei.

 

Veranstaltungen allgemein

Eine Stunde Yoga zum Kennenlernen
18.02.2017, 11 – 12 Uhr

Blockadia Tiefsee Petra Metzner Blockadia*Tiefsee, Petra Metzner, Linda Weiß, Mia Bencun, Kunstverein Freiburg, 2017, Foto: Marc Doradzillo

Für alle, die Yoga kennenlernen möchten, bietet Bodhitara Andrea Halbleib im Rahmen der Ausstellung Blockadia*Tiefsee eine Probestunde an. Die Yoga-Praxis besteht aus fließenden Bewegungsabläufen und dem Innehalten in verschiedenen Körperpositionen. Jede Übung wird mit Achtsamkeit und in harmonischer Verbindung mit dem eigenen Atem ausgeführt - so entsteht mit Leichtigkeit ein hohes Maß an Vitalität und Konzentration. Beim Üben der äußeren Form kann sich eine innere Qualität der Gelassenheit und Zentrierung entfalten.

Bitte bringen Sie eine rutschfeste Matte mit.

Um Anmeldung bis zum 16. Februar wird gebeten unter: kontakt@kunstvereinfreiburg.de

Link zur Veranstaltung

www.yoga-ayurveda-freiburg.de

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.
Die Teilnahme ist kostenlos.